4 Kommentare

  1. Pfleiderer
    Juli 31, 2017 @ 4:54 pm

    Hallo Light-Out Team,

    besteht denn auch unter der oben beschriebenen Verwendung von Duplicati die Möglichkeit voneinander unabhängige Sicherungsjobs unterschiedlicher Quellen und Ziele durch Lights-Out steuern zu lassen? Wenn ja, wie viele?

    Ich plane gerade das Backup für einen unserer Vereins-PC (Windows 10), der File- u. Backupserver- Funktion ausführen soll.

    Vielen Dank vorab….
    Robin Pfleiderer

    Antworten

    • Martin Rothschink
      August 1, 2017 @ 9:54 am

      Hallo Robin,
      bis jetzt unterstützt Lights-Out nur einen Backupjob. Unterschiedliche Jobs könntest du evtl. als Benutzerdefinierte Sicherung anlegen, siehe Tag 24 /6300/tag-24-benutzerdefinierte-sicherungsscripte-lights-2/?lang=de
      Falls du keine Cloudbackups mit Duplicati vorhast, dann werf auch mal einen Blick auf Veeam Agent for Microsoft Windows FREE (das ist der Nachfolger von Veeam Endpoint Backup Free und wird ebenfalls von Lights-Out unterstützt).

      Gruß
      Martin

      Antworten

  2. Robin Pfleiderer
    Januar 18, 2018 @ 12:26 pm

    Hallo Lights-Out-Team, Martin,

    ich habe das Problem, dass alte Backups nach 4 Wochen nicht mehr durch Lights-Out automatisch gelöscht werden, wenn die Dateien verschlüsselt sind. Ohne Verschlüsselung funktioniert es. Habt Ihr einen Tipp für mich – was mache ich falsch? Anbei die Einträge, die ich in der Duplicati.params gesetzt habe:

    backup –passphrase=test –aes-encryption-dont-allow-fallback=true –full-if-older-than=1W C:\Users\test\Desktop\DAW\ file://C:\Users\test\Desktop\Test1

    delete-all-but-n 4 –aes-encryption-dont-allow-fallback=true –full-if-older-than=1W file://C:\Users\test\Desktop\Test1

    Danke und Grüße
    Robin

    Antworten

    • Martin Rothschink
      Januar 18, 2018 @ 12:39 pm

      Hallo Robin,

      das sieht mir eher nach einem Duplicati-Problem aus. Passiert das auch, wenn du es ohne Lights-Out ausführst?

      Gruß
      Martin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.